Teil 1 - Von Ost nach West

1940 - 1988

Bereits seinen Eltern lag das Unstete im Blut. Beide in München geboren, wollten sie nach dem Krieg erst nach Australien auswandern, entschieden sich aber dann doch - für die DDR!

Für Frank, Jahrgang 62, in Dresden aufgewachsen, setzte sich das Unstete fort. Laufend wechselnde Arbeitsstellen, Frauengeschichten, eine geplatzte SED-Kandidatur, Schatzi, zwei Kinder, abenteuerliche Urlaubsreisen und nicht zuletzt einige Umzüge mit spektakulären Wohnungsübernahmen, wie sie in der DDR der 80er Jahre nicht alltäglich waren, sorgten in den Jahren bis 1988 immer wieder für neue Abenteuer und Wenden.